Beziehungsthemen, Sexualität, Kontaktschwierigkeiten, Einsamkeit, Partnerschaft

Wenn sich zwei Menschen in einer Beziehung befinden, dann können sich die karmische Energien aktivieren. Das bedeutet, dass die Energien aus der spirituellen Sichtweise dazu gedacht sind, dem Menschen einen Spiegel vorzuhalten und ihm zu zeigen, welche Schmerzen er in seinem Rucksack mitträgt.

Diese Schmerzen können die Traumen oder Verletzungen sein, die aus der Kindheit oder aus dem früheren Leben stammen. Alle Probleme, alle Schmerzen und alle Traumen, die nicht gelöst worden sind, werden durch den anderen Menschen hochgebracht. Sie zeigen sich meistens als Schmerz da. 

 

Es ist ein riesiges Paradox, dass wir uns helfen mit dem, was uns verletzt. Wenn diese Energie aktiv ist, ist es wichtig zu verstehen, dass der andere Mensch uns niemals absichtlich wehtut, auch wenn es den Anschein macht. Sondern diese Reaktion kommt bei ihm unterbewusst hoch durch Gespräche, Gesten und Handlungen. So wird der Schmerz, der in uns noch verborgen liegt, hochgebracht. Wir können ihn erst dann bemerken und auflösen. 

Für das sind diese Beziehungen gedacht, um weiter zu kommen und alles loszulassen, was uns wehtut. Es hilft bei der energetischen Reinigung der Seele, auch wenn es unlogisch ist. Meistens ist es so, dass die Menschen, die uns sehr nahe stehen (Mutter, Vater, Kind, Ehemann/Frau) unser Haupt-Traumen, den grössten Schmerz, der stattgefunden hat, hervorheben. Man sollte dieses Problem lösen. Nur so kommt man spirituell weiter. Und ja klar hat man immer das Gefühl, der andere hat Schuld… es ist auch leider so! Das ist seine Aufgabe, aber er macht das nicht absichtlich. Kein Mensch ist zufällig in Deinem Leben und nur die wenigsten tun Dir absichtlich weh.

 

Ich kann mit Dir aufdecken wieso Du Problem hast mit einem geliebten Menschen. Wieso Du Dich mit Deiner Mutter, Deinem Vater, Deinen Geschwister nicht verstehst. Ich kann Dir helfen, Deine Traumen aus der Kindheit aufzulösen, so dass es keine negativen Wirkungen auf Dein Leben und Verhalten gegenüber Deiner Familie mehr hat.